• Letzte Änderungen: Dienstag 29. November 2022

Kontakt

Tierschutzverein Feuchtwangen
91555 Feuchtwangen
Telefon: 0175-9939600 oder 09856-9228552

Notruf

Fundtierannahme
Telefon: 0175-9939600

Wenn ausnahmsweise nicht erreichbar, dann bitte 09856-9228552 anrufen!

Wenn möglich auch gleich Meldung per E-Mail und beigefügtem Bild an wwcwfeu@t-online.de

Gäste online

430037
HeuteHeute33
GesternGestern128
Diese WocheDiese Woche800
Diesen MonatDiesen Monat486
GesamtGesamt430037
Gäste online 5

 Tierschutzverein Feuchtwangen u. Umgebung
im Deutschen Tierschutzbund e.V.

Aktiver Tierschutz vor Ort seit über 32 Jahren !

(Der Tierschutzverein Feuchtwangen wurde am 19.02.1990 gegründet)


Rasse : Berner Sennenhunde
Geschlecht: männlich
Geb. 23.07.2022

Unsere freundlichen "Rabauken" suchen alle noch ein neues Zuhause.

Die Kleinen sind gut sozialisiert, kennen Pferde, Kinder und andere Hunde

und haben welpentypisch allerlei Flausen im Kopf.

Wir wünschen uns für jeden ein Zuhause im ländlichen Raum gerne

mit eingezäuntem Garten.  

Wir vermitteln unsere Hunde nicht als Hof- oder Wachhunde sondern als vollwertige

Familienmitglieder die ihren Platz in der Mitte der Familie und des Hauses haben sollen.

Weitere Informationen gibt es bei Kathrin Bauer unter 09856-9228552


Kurzbericht von der Jahreshauptversammlung vom 17. November 2022

- Jahresbericht des Ersten Vorsitzenden und Kassenbericht 2021 zustimmend zur Kenntnis genommen

- Vorstandschaft für das Jahr 2021 einstimmig entlastet.

- Neuwahlen der Vorstandschaft wie bisher:
Erster Vorsitzender Walter Weihermann
Zweite Vorsitzende Karin Sirois
Kassiererin Corina Weihermann
Schriftführerin Kathrin Bauer

- Bestellung von Regine Hopf und Dr. Herbert Sirois zu Kassenprüfern

- Die Satzung wurde ergänzt (Ehrenamtspauschale.)

- Ein herzliches Danke des Vorsitzenden an alle aktiven und passiven Mitglieder und den vielen Unterstützern


 Viele kleine Katzenkinder suchen ein liebevolles Zuhause.
Die Kleinen sind bereits geimpft, gechipt und entwurmt.
Wir vermitteln unsere Katzen nur paarweise oder als Zweitkatze.
Weitere Infos gibt's bei Kathrin Bauer unter 09856 9228552

hier zu den Bildern


ZUHAUSE GESUCHT
Mimi, geb. im Herbst 2020 und
Paulchen,geb. im August 2021
Beide geimpft,gechipt und kastriert suchen gemeinsam ein Zuhause in reiner Wohnungshaltung.
Mimi ist auf Grund ihrer Vorgeschichte schüchtern und vorsichtig und braucht einfach Zeit. Hat sie mal Vertrauen gefasst, ist sie ein liebes Katzenmädchen das ihre Streicheleinheiten fordert und auch genießt. Daher ist eine Familie mit kleinen Kindern auch nicht geeignet für sie.
Paulchen ist ein charmanter, verspielter und verschmuster Draufgänger. Ein toller kleiner Kater!

Bei Interesse und für mehr Infos melden sie sich unter 0160/5851275 bei Regine Hopf


 

Ein Bericht vom Vorjahr:

Feuchtwangen, 20. November 2021

Liebe Tierfreunde,
in den letzten Wochen haben wir schwierige Situationen meistern müssen und haben auch noch
viel vor uns:
Wir haben einen Fundkater aufgenommen, der aufwändig tierärztlich versorgt werden muss,
neben der Entfernung eines Tumors wurden auch noch weitere Beschwerden festgestellt,
welche chiropraktisch behandelt werden sollen, insgesamt rechnen wir mit Kosten im
oberen dreistelligen Bereich.
Aus der Nähe von Dorfgütigen haben wir zwei kleine Kätzchen aufgenommen, wovon eines eine
Fehlbildung des Vorderbeines hat.
Dann wurde uns aus einem Feuchtwanger Ortsteil eine katastrophale Katzenhaltung gemeldet,
von der wir 6 kleinere Kätzchen aufnehmen mussten, nachdem der Halter mit sehr vielen
Katzen total überfordert war und diese alle mit Giardien befallen waren und auch trotz
aufwändiger Behandlung teilweise auch immer noch sind. Hier konnten wir auch noch 4 weibliche
und 2 männliche Katzen kastrieren lassen.
Aktuell haben wir vor kurzem auch noch eine Kastrationsaktion mit 4 weiblichen und 3 männlichen
Katzen in einem anderen Ortsteil von Feuchtwangen durchgeführt. Hier haben wir auch drei kleinere
Katzen in unserer Pflegestelle aufgenommen.
In diesem Feuchtwanger Ortsteil haben wir in den nächsten Wochen und Monaten die Aufgabe bei
weiteren rund 30 -40 Katzen eine Kastrationsaktion durchzuführen um eine weitere Vermehrung
und somit das Katzenelend in den Griff zu bekommen.
Zur Verbesserung unserer Aufnahmesituation haben wir eine spezielle Quarantänestation für
unsere Pflegestelle mit Gesamtkosten von 1.316 € beschaffen müssen.
Wir sind sehr dankbar für jede Unterstützung in Form einer Spende auf eines unserer Spendenkonten:
Sparkasse Ansbach
IBAN: DE39 7655 0000 0000 0837 90    oder
VR Bank Feuchtwangen-Dinkelsbühl eG
IBAN: DE58 7659 1000 0001 8628 80
oder auf unser PayPal Konto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(bitte die Bezahlmethode zu „Geld an einen Freunde oder Familie“ senden, dann werden keine Gebühren
bei uns abgezogen, danke!)
Wir haben in unseren Pflegestellen aktuell 15 Kätzchen zur Vermittlung, bitte helfen Sie uns auch
dabei für diese ein Zuhause zu finden, vielen Dank!
Ein ganz besonders herzlicher Dank geht an unsere Pflegestellen, welche hier eine ganz besondere
ehrenamtliche Tierschutzarbeit leisten !

 


         Wer uns unterstützen möchte darf uns gerne aus unserem Wunschzettel etwas spenden ..

amazon

Herzlichen Dank !


Unsere Spendenkonten:

Kontoinhaber: Tierschutzverein Feuchtwangen und Umgebung im Deutschen Tierschutzbund e. V.

Sparkasse Ansbach

IBAN: DE39 7655 0000 0000 0837 90  

BIC: BYLADEM1ANS

VR Bank Feuchtwangen-Dinkelsbühl eG

IBAN: DE58 7659 1000 0001 8628 80

BIC: GENODEF1DKV


 
 
Der Tierschutzverein Feuchtwangen empfiehlt Ihre Hunde und Katzen bei
FINDEFIX, einem kostenlosen Service-Angebot des Deutschen Tierschutzbundes, registrieren zu lassen!
 
  Wir helfen! Helfen Sie bitte auch mit!

-Spendenaufruf-

Wir sind wegen Förderung des Tierschutzes durch Bescheinigung des Finanzamtes Ansbach, St.Nr. 203/108/20262,

vom 11.12.2020 als gemeinnützig anerkannt und sind berechtigt für Spenden und Mitgliedsbeiträge die

entsprechenden Spendenbestätigungen auszustellen.

hier finden Sie Informationen wenn Sie etwas spenden möchten

Vielen Dank im Voraus !

   20180118 aline

Aline hat ein neues Zuhause gefunden !
Viele andere Hunde suchen aber noch ein Zuhause - mehr hier


  Verschiedene Hunde und Katzen suchen ein neues Zuhause


  Liebe Tierfreunde,

diese Seite soll eine Information über den Tierschutzverein Feuchtwangen und Umgebung e.V. im Deutschen Tierschutzbund geben und neue Möglichkeiten eröffnen, Tiere zur Vermittlung schnell und umfassend vorzustellen, es sollen aber auch Fundtiere veröffentlicht werden und es sollen hier auch vermisste Tiere ausgeschrieben werden können (siehe unter "Vermisst"). Wer sein Tier vermisst, wird gebeten dies ebenfalls möglichst mit einem Bild und einer Beschreibung mitzuteilen -

an diese E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(achten Sie bitte darauf, dass das Bild eine normale Größe - bis ca. 200 kb- aufweist).  DANKE !

 Bitte rufen Sie in Tierschutzangelegenheiten unter 01 75 - 99 39 600 an

(nach 20.00 Uhr und vor 10.00 Uhr bitte nur in dringenden Fällen, danke :-)

Facebook

joomla social media module

Aktuelles


Vielen Dank für verschiedene Spenden !

Wir suchen ...

Verschiedene Hunde und Katzen suchen ein neues Zuhause -
mehr unter Tiervermittlung

Webcam

Live-Bilder Storchennest
Rathausdach Aurach


Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.