• Letzte Änderungen: Mittwoch 15. November 2017

Kontakt

Tierschutzverein Feuchtwangen
91555 Feuchtwangen
Telefon: 0175-9939600 oder 09856-9228552

Notruf

Fundtierannahme
Telefon: 0175-9939600

Wenn ausnahmsweise nicht erreichbar, dann bitte 09856-9228552 anrufen!

Wenn möglich auch gleich Meldung per E-Mail und beigefügtem Bild an wwcwfeu@t-online.de

Gäste online

261620
HeuteHeute81
GesternGestern89
Diese WocheDiese Woche750
Diesen MonatDiesen Monat2107
GesamtGesamt261620
Gäste online 17

 

 

Soweit wir keine Adresse oder Telefonnummer von der Spenderin oder dem Spender haben, können wir uns leider auch nicht persönlich oder mit persönlichem Brief bedanken.

 

Bitte nehmen Sie deshalb den Dank an dieser Stelle an:

Herzlichen Dank für Ihre Spenden

 

Wir bedanken uns ganz besonders herzlich bei Hansjürgen Wölfinger  Computer-Beratung&Service, der uns die Erstellung dieser neuen Homepage "gespendet" hat. Vielen Dank !

Ganz besonders möchten wir uns aber auch bei der Firma Fressnapf bedanken, welche uns sehr großzügig bei unserer Tierschutzarbeit unterstützt !

 

Vielen herzlichen Dank an die Menschen, die unseren Verein durch Spenden unterstützen !


 

Danke im Namen der Tiere:

 

Matilda, unserem dreibeinigen Katzenmädchen, musste - nachdem es Wasseransammlungen im Gelenk und Entzündungen gegeben hatte - der von Geburt an missgebildete Beinstumpf amputiert werden. Sie hat die Operation sehr gut überstanden und ist schon wieder auf drei Beinen lustig unterwegs. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass Katzen auch mit drei Beinen ein schönes Leben haben können. Es haben sich bereits liebe Menschen gefunden, die Matilda - trotz oder vielleicht auch gerade wegen ihrer Behinderung - aufnehmen wollen. Wir freuen uns über eine kleine Unterstützung für die Kosten der Operation von Matilda, aber auch für die Behandlung vieler anderer hilfloser und kranker Tiere in unserer Obhut. Vielen Dank !

20130723 matilda

 

Im Rahmen von Referaten zum Thema "vegetarische Ernährung" hat die Klasse 4 d der Christoph-von-Schmid-Grundschule Dinkelsbühl unter Federführung der Klassenleiterin Heike Lechler an einem Schulfest mit einem Stand mit vegetarischen Leckereien einen Betrag von 275 Euro erwirtschaftet, den sie nun dem Tierschutzverein Feuchtwangen zur Verfügung gestellt hat. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese Spende, auch bei den Müttern der Schülerinnen und Schüler, welche durch die Bereitstellung der vegetarischen Speisen den Stand überhaupt ermöglich hatten. Zur Übergabe kam am 01.07.2013 Kathrin Bauer, welche eine unserer Katzenpflegestellen und die Katzenvermittlung betreut, mit Heike Brix und drei kleinen Kätzchen, die aktuell zur Vermittlung stehen, nach Dinkelsbühl um über unsere Tierschutzarbeit zu informieren. Die Schüler zeigten großes Interesse und natürlich waren die kleinen Kätzchen eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag. Wir bedanken uns besonders auch bei Heike Lechler, die mit großem Engagement den Tierschutzgedanken an die Schüler vermittelt. Danke auch noch einmal an Kathrin und Heike für die Wahrnehmung des Termins bei der netten Schulklasse!

20130701 kinder1

20130701 kinder2

20130701 kinder3

 

 

Spende des dm-Marktes Feuchtwangen über 300 Euro an den Tierschutzverein Feuchtwangen

"Aus dem Erlös eines von den dm-Mitarbeiterinnen organisierten Kuchenbazars am verkaufsoffenen Martinimarkt-Sonntag am 11. November 2012 konnte 1. Vorsitzender Walter Weihermann nun für den Tierschutzverein Feuchtwangen einen Spendenbetrag in Höhe von 300 Euro entgegennehmen. Die Verantwortlichen des Vereins bedankten sich bei allen Mitarbeiterinnen der Feuchtwanger Drogeriemarkt-Filiale, auch im Namen der Tiere ganz herzlich für diese besondere Wertschätzung.

In diesem Zusammenhang lobte Weihermann auch das Engagement der ausschließlich ehrenamtlich tätigen Mitglieder in den Pflegestellen und in der Vorstandschaft. Ohne finanzielle Unterstützung käme man nur schlecht über die Runden, weshalb sich der Verein immer über Spenden freue. Aber es werden auch Tierfreunde gesucht, welche z.B. eine Pflegestelle für Katzen betreuen möchten. Die dabei entstehenden Kosten werden vom Tierschutzverein getragen. Interessierte werden gebeten sich unter Tel. 01 75 - 99 39 600 zu melden."

20121120 spende1

20121120 spende

 

 

 

 

 

 

Facebook

Aktuelles


Vielen Dank für verschiedene Spenden !

Wir suchen ...

Verschiedene Hunde und Katzen suchen ein neues Zuhause -
mehr unter Tiervermittlung

Webcam

Live-Bilder Storchennest
Rathausdach Aurach